Polyp-Fangvorrichtung

Polyp-Fangvorrichtung

elastisch und
wirkungsvoll

Durch den Einbau der Polyp-Fangvorrichtung ergibt sich eine elastische Auflage der Kipperbrücke. Gleichzeitig dient sie als Niederhaltevorrichtung. Damit wird ein Springen der Kippbrücke unterbunden, insbesondere bei Leerfahrten auf schlechten Straßen und über Unebenheiten. Je nach Größe der Fahrzeuge sind 2-4 Polyp-Fangvorrichtungen erforderlich. Für die Geräuschbekämpfung bieten sie eine bewährte und wirkungsvolle Lösung. Eingesetzt werden sie bei Zwei- und Dreiseiten Kippern, bzw. Kippanhängern, sowie Rückwärtskippern aller Art.

LEISINGER Polyp-Fangvorrichtungen bestehen aus:

  • 1 elastischer Fangkörper mit Hohlschraube
  • 1 konische Lagerschale mit Kegelzapfen
  • 1 untere Lagerschale zum Befestigen am Fahrzeugrahmen